Ortskundeprüfung Hamburg:


Die Prüfung der Ortskunde wird unter der Leitung und Aufsicht des TÜV NORD und Mitwirkung der Hamburger Taxiverbände abgenommen. Die Ortskundeprüfung findet in den Räumen des Landesverband Hamburger Taxiunternehmer e.V. statt.


Du schickst uns die Anmeldung für die Prüfung zu und überweist die Prüfungsgebühr auf das im Antrag angegebene Konto. Dann bekommst Du einen verbindlichen Prüfungstermin, den Du auch wahrnehmen musst.
Bei Nichterscheinen muss die Prüfungsgebühr noch einmal gezahlt werden.

Für die Prüfung solltest Du Dir einen ganzen Tag freihalten. Wenn Du die schriftliche Prüfung bestanden hast, folgt am gleichen Tag die mündliche Prüfung. Wenn auch diese bestanden worden ist, bekommst Du die Prüfbescheinigung, die 12 Monate gültig ist. In dieser Zeit musst Du diese Bescheinigung beim Verkehrsamt vorlegen und den Personenbeförderungsschein abholen.

Dieser Personenbeförderungsschein hat eine Gültigkeit von fünf Jahren. Sechs Wochen vor Ablauf der Gültigkeit musst Du einen Verlängerungsantrag beim zuständigen Verkehrsamt stellen und zum Betriebsarzt zur Untersuchung gehen.

Prüfungsantrag